Kommentare: 15
  • #15

    Andrea (Mittwoch, 18 Oktober 2017 16:58)

    Die Nachtwächterführung war super klasse. Wir haben viel Neues erfahren und es hat richtig Spaß gemacht.
    Vielen Dank und Gruß
    Andrea Schooth

  • #14

    Jens (Freitag, 08 Juli 2016 22:31)

    Lieber Housi ;-),

    für den unvergesslichen und unterhaltsamen Abend in Bad Säckingen möchten wir uns ganz herzlich bei dir bedanken. Es war höchst interessant und witzig zugleich, wie du Stadtchronik im Schnelldurchlauf rübergebracht hast. Alle waren von deiner Art und Weise begeistert. Wir kommen wieder.

    Viele Grüsse vom gesamten GS Schaller Bern Team mit Aldo, Daniela und Jens

  • #13

    Tschümperlin Pius (Mittwoch, 07 Oktober 2015 08:42)

    Danke für die Arbeit an der Eggberg Klassik.
    Wir melden uns noch.
    Grüsse aus der Zentralschweiz.
    Pius Tschümperlin

  • #12

    Burkhard (Montag, 30 März 2015 08:31)

    Super tolle Homepage, sehr gute Aufmachung wunderschöne Bilder.
    Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
    Der Ort gehört zu Haltern am See
    Das liegt in NRW, wo auch sonst!

  • #11

    Albert Zeh (Dienstag, 11 März 2014 15:56)

    Lieber Hans-Martin,
    nachdem du von unserem alten Direktionsleiter zum "Ehrenkommissar" ernannt wurdest, wollte ich doch mal prüfen ob du den Titel auch zu Recht führst. Ich wollte mal sehen ob der "Nachtwächter" mit offenen Augen durch die Stadt geht oder wie viele andere schon schläft. Alle Achtung du hast die Prüfung bestanden. Wobei, das war die Einstiegsübung, nach einem Fahrrad kommt.... mal sehen ob du es siehst, eine weitere Übung auf dich zu.
    Aber du weißt ja, als Kollegen hilft man sich gerne aus; schnell praktisch und unkompliziert .
    Lieber Hans-Martin,
    herzlich Dank für deine Unterstützung. Verstärkung können wir immer gebrauchen.


    Albert Z e h
    Leiter Polizeirevier

  • #10

    Sandro (Montag, 09 Dezember 2013 12:43)

    Einfach nur grossartig!! Vielen herzlichen Dank Herr Vögtle für die spannende und lehrreiche Führung im schönen Bad Säckingen! Wir haben viel gelacht, gestaunt und durch Sie einen unvergesslichen Eindruck erhalten. Noch nie habe ich bei einer Führung eine solche Verbundenheit zwischen Ort und Führer verspührt; und das geben Sie den Zuhörern und "Lichtfolgern" auf Ihre lebenslustige Weise weiter. Genial ;-)

    Herzliche Grüsse aus Büren / CH
    Sandro

  • #9

    Daphne (Montag, 02 Dezember 2013 10:13)

    Lieber Hans-Martin
    Am Samstag 30.11.2013 durften wir an Deiner Führung teilnehmen. Dieses Erlebnis geschichtlich wie auch menschlich werden wir nie vergessen! Du hast uns auf eine (Deine) super tolle Art und Weise mitgerissen. Es war spannend, interessant, lustig und einfach nur mitreissend!

    Wir freuen uns jetzt schon, dass wir uns sicher wieder sehen werden und uns von Dir geschichtlich weiterentwickeln dürfen!

    Ganz liebe Grüsse
    Daphne&Roman

  • #8

    Bernhard Ücker (Freitag, 15 November 2013 12:17)

    Eine sehr schöne Homepage, die das breitgefächerte Spektrum der Aktivitäten des Nachtwächters gut veranschaulicht. Es ist mir stehts eine Freude sei es als Privatperson wie auch als Begleiter einer Gästegruppe der Fa. VITA die Nachtwächterführungen mit zu erleben. Viele unserer Gäste erinnern sich noch lange an den kräftigen, schwarz gekleideten Herrn, der sie beim Abendessen im Lokal abholt und mit ihnen eine gute Stunde durch die Alstadt läuft. Dabei erzählt er ihnen Lustiges und Schauriges über v. Schönau, Kirchhofer und natürlich den Kater Hiddigeigei. Damit auch unser internationales Publikum in den Genuß dieses einzigartigen Erlebnisses kommt, wird wahl- oder manchmal auch wechselweise in englisch, französisch oder italienisch gesprochen.
    Wir hoffen, dass uns dieses kulturelle Highlight noch lange erhalten bleibt und freuen uns schon darauf wenn es wieder heißt: "Wir folgen dem Licht!"

  • #7

    Michael (Mimi) Brogli (Freitag, 08 November 2013 17:39)

    Hans-Martin, Du bist ein Orginal
    als Nachtwächter mit Helebarde , Laterne und Schal
    streifst Du durch die Säckinger Altstadtgassen
    und ziehst hinter Dir her große Menschenmassen.
    Die Leute sind begeistert von Deinen Geschichten
    speziell von Scheffel und seinen Gedichten.
    Sie alle berichten dann erfreut von Säckingen zu Hause
    und raten jedem: "Wenn du durch Säckingen fährst, mach mal ne Pause,
    besuch den Nachtwächter, denn den musst du sehn,
    mit dem musst du mit einer Führung durch die schöne Altstadt gehn,
    über den Trompter kannst du dann alles erfahren,
    wie die Liebesgeschichte war vor 356 Jahren"!
    Hans-Martin, der Nachtwächter ist eine Erfindung von Dir,
    dadurch bist Du im Land bekannt wie ein buntes Tier
    und Dein Nachtwächter-Spruch vergissst ein jeder nicht
    wenn Du bei der Fürhrung rufst:" Wir folgen dem Licht".
    Lieber Hans-Martin, ich wünsche Dir noch viel Erfolg und viele schöne Begegnungen.

  • #6

    Landrat Tilman Bollacher (Freitag, 08 November 2013 10:58)

    Wer des Nachts, im Schutze derselben, dem Kater Hiddigeigei gleich, durch die Gassen Bad Säckigens schnürt, tut gut daran, sich des Schutzes eines besonderen Schwergewichts im Sozialgefüge der Stadt zu bedienen, des Nachtwächters nämlich, der, sich stets als einen meiner, des Landrats, liebsten Untertanen bezeichnend, in eindrücklicher und nicht nur we-gen seiner allzeit mitgeführten Hellebarde Respekt einflößender, aber auch launischer Art und Weise Geschichte, Wahrheit und geschichtliche Wahrheit der Stadt, aller nächtlichen Dunkelheit zum Trotz, ans Licht zerrt, so dass der Schnürende, glücklich und zufrieden, von dannen zieht, ein träumerisches „ich saug an der Erinnerung Tatzen“ auf den Lippen.

  • #5

    Markus Vonberg (Dienstag, 05 November 2013 11:51)

    Lieber Hans-Martin,

    bereits so viel überschwengliches Lob aus berufenem Munde, und das in nur vier Einträgen: Ein Bundestagsabgeordneter, ein Kurdirektor, ein Bürgermeister und ein Klinikdirektor rühmen den Nachtwächter. Da kann ich als Lokalredakteur mich bei Dir nur bedanken für Deine schönen Montagsglossen. Ich wünsche Dir, dass Du von Deinen nächtlichen Streifzügen immer gesund und mit vielen interessanten Neuigkeiten zurückkehrst!

    Dein

    Markus

  • #4

    Thorsten Frei (Montag, 21 Oktober 2013 10:25)

    Lieber Hans-Martin,
    klasse Homepage, die die einzigartigen Nachtwächterführungen in Bad Säckingen super transportieren. Nachtwächterführungen kann in dieser Authentizität wirklich nur Hans-Martin Vögtle. Es ist die schönste Möglichkeit, sich der beeindruckenden Geschichte der Stadt und der wunderbaren Lebensart der Bad Säckinger zu nähern.
    Weiter so und herzliche Grüße
    Dein
    Thorsten Frei

  • #3

    Bernhard Mosandl (Montag, 21 Oktober 2013 09:33)

    Als Tourismusdirektor der Stadt muss ich Dir erst einmal riesengroßes Kompliment machen für Deinen jahrelangen Einsatz für Bad Säckingen. Du begeistert nicht nur mit Deiner rhetorischen Vortragsweise, sondern auch mit Deinem geschichtlichen Wissen und Deinem Humor. Viele begeisterte Gäste, aber auch einheimische lassen uns mit Ihrem "feed back" wissen, dass sie begeistert sind von Deinen Führungen. Bad Säckingen ohne Nachtwächter... geht eigentlich nicht! Ich danke Dir für Deine touristische Arbeit und Deinen persönlichen Einsatz und hoffe, dass wir noch lange erfolgreich zusammenarbeiten werden.

    Bernhard Mosandl
    - Tourismusdirektor Bad Säckingen -

  • #2

    Alexander Guhl (Freitag, 18 Oktober 2013 11:15)

    Unsere Stadt bietet nicht nur ihren Einwohnern, sondern auch Ihren Gästen, aus nah und fern, viel. In der historischen Altstadt begegnet einem die historische Stadtgeschichte auf Schritt und Tritt; ein unbedingtes "Muss" ist dabei eine Stadtführung mit dem Nachtwächter.
    Zahlreiche offizielle Gäste der Stadt, aber auch private Gäste, haben von der Nachtwächterführung geschwärmt. Ich kann mich dem nur anschließen.
    Keiner rezitiert unseren "Stadtkater Hiddigeigei" besser als unser "Nachtwächter".
    Bei einer seiner Führungen fühlt man sich zwangsläufig in das Säckingen der "Scheffel-Zeit" zurückversetzt. Ihnen schon jetzt viel Spaß bei einer Zeitreise der besonderen "Art"
    Ihr Alexander Guhl
    Bürgermeister der Stadt Bad Säckingen

  • #1

    Matthias Lebert (Montag, 14 Oktober 2013 20:39)

    Hallo Hans-Martin,

    Deine Vorträge in unserer Klinik Wehrawald begeistern immer wieder unsere Patienten. Für einen Abend können sie Sorgen, Nöte und Krankheit vergessen.
    Herzlichen Dank dafür. Mach´ bitte weiter so.

    Matthias